Zukunftsweisende Strukturen …

... für den Pole VINCI Energies Schweiz und Italien

Der heutige Pole VINCI Energies Schweiz und Italien hat sich in den letzten Jahren ausseror­dentlich erfolgreich entwickelt. Für 2019 wird mit einem Jahresumsatz von 750 MCHF gerech­net, welcher mit 3’400 Mitarbeitenden in rund 80 Business Units erwirtschaftet wird. Es zeich­net sich bereits heute ab, dass wir dank der konsequent eingeschlagenen Unternehmensstra­tegie noch weiteres Wachstum in den beiden Ländern Schweiz und Italien umsetzen können. Da wir bei dieser Erfolgsgeschichte nicht die Nähe zu unseren Kunden und Mitarbeitenden verlie­ren wollen und gleichzeitig das Profil unserer Brandstrategie noch weiter festigen möch­ten, wird der heutige Pole VINCI Energies Schweiz und Italien per 1. Januar 2020 in 3 eigen­ständige Füh­rungseinheiten gegliedert:

  • VINCI Energies Italien als Länderorganisation, unter der Leitung von Mario Capellari, mit den Brands Actemium, Axians und VINCI Facilities.
  • Pole Building Solutions Schweiz, unter der Leitung von Remy Wittwer, mit allen Business Units unter den Brands ETAVIS, VINCI Facilities und Ammann + Schmid AG.
  • Pole ICT & Automation Schweiz, unter der Leitung von a.i. Dr. Reinhard Schlemmer, mit allen Business Units unter den Brands Axians und Actemium.

Ich wünsche den neu entstehenden Führungsteams bereits jetzt viel Erfolg und Genugtuung in der neuen und zukunftsweisenden Struktur.

Persönlich habe ich es immer als ein grosses Privileg empfunden, im Team die VINCI Energies Schweiz und Italien zu dem zu entwickeln, was sie heute darstellt und wie sie im Markt wahr­genommen wird. Gemeinsam haben wir eine schöne Unternehmensgeschichte geschrieben und uns viele Erfolge erarbeitet, wofür ich unseren Mitarbeitenden, unseren Kunden und Partnern herzlich danken möchte.

Mit der Überführung in die neue Strukturform auf den 1. Januar 2020 ist für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, mich neuen Herausforderungen zu stellen. Um mich vermehrt auf be­stehende und neue Mandate ausserhalb der VINCI Energies konzentrieren zu können, ziehe ich mich nach 18-jähriger Firmenzugehörigkeit zur heutigen VINCI Energies Schweiz AG, da­von rund 14 Jahre als CEO, auf eigenen Wunsch auf den 31. Dezember 2019 aus der Grup­penleitung zurück. Gerne verbleibe ich als Mitglied im Verwaltungsrat und stehe somit der Unternehmensgruppe VINCI Energies Schweiz und Ihnen in dieser Funktion auch zukünftig zur Verfügung.

Thomas Ernst
CEO

Prev Back to the list