Sanierung MFH

Die Liegenschaft mit 48 Wohnungen wurde komplett saniert resp. auf 56 Wohnungen erweitert/umgebaut.

Dies um den aktuellen Bedürfnissen nach Kleinwohnungen gerecht zu werden.
Sämtliche Steigzonen wurden neu erstellt. Die Wohnungen wurden mit Energie, TV und Glasfaser erschlossen.
Auf den neu erstellten Elektrohauptverteilungen wird die Stromenergie mit einer ZEV (Zusammenschluss zum Eigenverbrauch) Abrechnungslösung abgerechnet. Die dazugehörende PVA liefert 29kWP.
Um für jetzt und vor allem für die Zukunft gewappnet zu sein, wurden 10 E-Mobility Ladestationen erstellt und für 10 weitere die Installationswege vorbereitet.
Die Blitzschutzanlage wurde von uns geplant und erstellt.
Die Aussenbeleuchtung resp. Parkplatzbeleuchtung ist über eine DALI-Schnittstelle dimmbar, so dass die Lichtstärke während der Schlafenszeit zurückgenommen werden kann.
Sämtliche Stark- und Schwachstrominstallationen wurden von ETAVIS JAG Jakob AG ausgeführt.

Prev Back to the list Next